alter Falter.

Und nach der Metamorphose vom alternden, lichtscheuen Programmierer zum extrovertierten Künstler,

der nun schmetterlingsgleich, offenkundig mühelos, mit schnellem Flügelschlag den Pandemie- und Konjunkturwolken davon flattert, um es den wohlig warmen Strahlen der Sonne, die sich jetzt unaufhaltsam Bahn brechen, zu überlassen, die ohnehin schon überbordende Zuversicht auf die Spitze der Glückseligkeit zu treiben, …

freue ich mich über sachdienliche, progressive Hinweise zu meinem Storytelling (Verbesserungen und so) sowie zu Aufträgen, die es durch mich (ohne zu flattern) womöglich abzuarbeiten gilt … Schreiben Sie mir.